Versandkostenfrei ab 95,- €*
Kauf auf Rechnung
Direkt vom Fachhandel
Hotline: +49 (0) 651 98126 760

Festmeter, Raummeter oder Schüttraummeter - die gängigsten Brennholz-Maße im Vergleich

In diesem Betrag finden Sie zunächst eine Aufschlüsselung der gängigsten Brennholz-Maße sowie nachfolgend eine Tabelle, über welche sie die Heizwerte der verschiedenen Holzarten vergleichen können.

Festmeter

Dieses Maß bezieht sich auf einen würfelförmigen Meter gestapeltes Holz (1m x 1m x 1m ). Dieses Maß ist rein theoretischer Natur, da sich diese Angaben auf einen Block Brennholz ohne Zwischenräume bezieht – dies ist in der Praxis natürlich nicht umsetzbar. Am ehesten dient der “Festmeter” dazu, andere Maßeinheiten für Brennholz abzuleiten.

Raummeter (Ster)

Ein Raummeter Brennholz bezieht sich dieselben Maße wie der Festmeter, also 1m x 1m x 1m. Hier werden jedoch die entstandenen Räume zwischen den einzelnen Ästen miteingerechnet. Dadurch ist dieses Maß realitätsnäher als der “Festmeter” und findet auch bei der Berechnung von Brennholz Anwendung. Wichtig ist hierbei die Unterscheidung zwischen bereits gespaltenen oder noch unbearbeiteten Stämmen (bei letzteren sind die Zwischenräume selbstverständlich größer).

Umrechnung

1 FM (Festmeter) = ca.1,2 RM (Raummeter) / 1 RM = ca. 1,4 SRM (Schüttraummeter)

Schüttraummeter

Dieses ist wohl das am meisten genutzte Maß im Brennholz-Handel. Diese Angabe bezieht sich auf Brennholz, welches in einen Behälter mit den Maßen 1m x 1m x 1m geschüttet wird. Hier sind die Zwischenräume natürlich am größten, also ist die eigentliche Menge Brennholz am geringsten. Die entsprechenden Brennholz-Stücke sind zwischen 25 bis 35 cm lang. Ein veraltetes und nicht mehr gebräuchliches Maß ist das Klafter. Ca. 1,8 m Länge sowie Höhe und eine Tiefe von ca. 0,9 Metern entsprach einem Klafter, dies war jedoch nicht einheitlich geregelt. Aufgrund der entstehenden Ungenauigkeiten ist dieses Maß nicht mehr als verlässliche Angabe anzusehen.

Heizwerte der unterschiedlichen Holzarten

Folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Heizwerte der gebräuchlichsten Holzarten, geordnet von hoch nach niedrig

Holzart Heizwert/kg (kWh)
Fichte 4,4
Kiefer 4,4
Birke 4,3
Eiche 4,2
Esche 4,2
Buche 4,2
Ahorn 4,1
Tanne 4,4
Pappel 4,2
Weide 4,1

Zum Vergleich: 100 Liter Heizöl besitzen einen Heizwert von 1000 kWh.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verkauf, Beratung und Abholung vor Ort

Besuchen Sie unser Ladenlokal!

Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft im Gewerbegebiet Trier Irsch. Auf über 100qm Austellung finden Sie viele Artikel, passend für Markenprodukte von DeWalt, Triton, Arbortech, Kaindl uvm.

  • GEMAX Werkzeuge GmbH & Co. KG
  • Langwies 4
  • 54296 Trier
  • Gewerbegebiet
Ansicht Ladenlokal GEMAX
  • Öffnungszeiten
  • Mo-Fr, 8:00 - 16:30 Uhr