Versandkostenfrei ab 95,- €*
Kauf auf Rechnung
Direkt vom Fachhandel
Hotline: +49 (0) 651 98126 760

Das richtige Bandsägeblatt für Holz - Dicke, Schliff/Schränkung und Qualität

Bandsägen finden sich in den meisten Hobby- sowie professionellen Werkstätten, in denen Holz bearbeitet wird. Bandsägen gehören zu den vielseitigsten Maschinen, denn durch den Tausch des verwendeten Sägebandes lassen sich die Anwendungsmöglichkeiten deutlich erweitern.

Unser Ratgeber informiert Sie über die richtigen Maße sowie Schliff und Schränkung von Holz Bandsägeblättern. Spezielle Arbeiten wie Schweifschnitte und Auftrennen werden ebenfalls erläutert. Abschließend bieten wir Ihnen wichtige Sicherheitshinweise zum Umgang mit Ihrer Bandsäge und dem Holz Bandsägeblatt.

Ihr passendes Holz Bandsägeblatt – für die professionelle Holzbearbeitung aus Uddeholm-Stahl

Holz Bandsägeblätter aus unlegiertem Werkzeugstahl müssen je nach gewünschter Aufgabe und abhängig vom Rollendurchmesser der Maschine ausgewählt werden. Bezüglich der Blattdicke gilt der Grundsatz 1/1000 des Rollendurchmessers als Obergrenze. Wird ein dickeres Band verwendet, kann es zum Reißen bzw. Brechen des Bandes kommen.

Ganz wichtig ist es, vor dem Einspannen des Holz Sägebandes auf den Zustand bzw. die Ausführung der Schweißstellen zu achten. Diese müssen sauber gefertigt und somit kaum sichtbar sein, denn diese Bereiche sind Schwachstellen und reißen zuerst. Ebenfalls muss der Zahngrund rund geschliffen sein, da ansonsten die Belastung an diesen Stellen zu hoch wird und das Band einreißt. Ebenfalls ist der Rundschliff wichtig für den einwandfreien Abtransport der Späne. Schlägt das Sägeband bei der Anwendung, ist es nicht sauber geschärft und geschränkt (wird heutzutage maschinell ausgeführt). Solche Sägebänder müssen entweder getauscht oder professionell geschärft/geschränkt werden. Als Faustregel gilt beim Schränken das 1,5fache der Banddicke. Wenn feuchtes Holz geschnitten werden soll, muss die Schränkweite größer sein als für trockenes.

Schweifarbeiten mit der Holz Bandsäge

Hier ist ein schmales sowie gut geschärftes und geschränktes Holz Sägeband die richtige Wahl. Die Breite richtet sich nach der kleinsten zu sägenden Kurve. Ebenfalls muss die obere Sägebandführung so tief eingestellt werden, wie es die Höhe des Werkstücks erlaubt. Wird das Werkstück durch den Schnitt zurückgezogen, besteht die Gefahr dass das Sägeband reißt. Es sollten daher Einschnitte quer zur Schweifung vorgenommen werden, da dies die Unfallgefahr verringert.

Auftrennen am Anschlag

Für das Auftrennen von Werkstücken am Anschlag sollte ein breites Sägeblatt verwendet werden. Der Parallelanschlag sollte nach dem Holz Bandsägeblatt ausgerichtet werden. Das Führen erleichtert ein Zuführholz. Um das Bandsägeblatt sicher zu verschieben, sollte ein Schiebestock verwendet werden.

Sicherheit an erster Stelle

Bei der Verwendung einer Tischbandsäge, egal ob es sich um eine Metall- oder Holzsäge handelt, ist es im Interesse der eigenen Sicherheit wichtig auf einige Punkte zu achten. Das Sägeblatt muss innerhalb der größtmöglichen Schnitthöhe abgeschirmt bzw. verkleidet sein, damit es beim eventuellen Reißen keine Gefahr darstellt. Eine mechanische Verstellung der Rollenführung ist bei einem Rollendurchmesser von mehr als 315 mm verpflichtend.

Wichtige Punkte zur Unfallvermeidung

  • Sägeband muss (abgesehen vom Schneidbereich) verdeckt sein
  • Rundhölzer dürfen sich nicht verdrehen
  • Die Finger müssen bei Halten immer seitlich vom Sägeblatt gehalten werden
  • Späne sowie Holzsplitter ständig entfernen (absaugen)
  • Bei längerer Arbeitspause Sägeblatt entspannen sowie Hinweis anbringen
  • kurze Werkstücke mit dem Schiebestock vorschieben
  • Hochkantschnitt: mit der Winkelstütze arbeiten

Bandsägeblätter richtig zusammenlegen

Weitere Informationen zu Bandsägeblättern

Mehr zum Thema, Tipps & Tricks zum optimalen Sägeergebnis oder die richtige Pflege von Bandsägeblättern, findest du im Bandsäge Ratgeber - hier werden allgemeine Fragen geklärt und wichtige Informationen vermittelt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verkauf, Beratung und Abholung vor Ort

Besuchen Sie unser Ladenlokal!

Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft im Gewerbegebiet Trier Irsch. Auf über 100qm Austellung finden Sie viele Artikel, passend für Markenprodukte von DeWalt, Triton, Arbortech, Kaindl uvm.

  • GEMAX Werkzeuge GmbH & Co. KG
  • Langwies 4
  • 54296 Trier
  • Gewerbegebiet
Ansicht Ladenlokal GEMAX
  • Öffnungszeiten
  • Mo-Fr, 8:00 - 16:30 Uhr